Lokale Materialien

Nutzung von regional vorhandenen Rohstoffen in verschiedenen Klimazonen

Hohe Lebensdauer

Langlebigkeit durch qualitative Verarbeitung
von mehr als 20 Jahren

Werkzeugloser Bau

Stecksystem für einen werkzeuglosen Zusammenbau

Schnelle Hilfe

Die Zahl der Menschen, die vor Krieg, Konflikten und Verfolgung fliehen, war noch nie so hoch wie heute. Ende 2017 waren 68.5 Millionen weltweit auf der Flucht. Die Zahl der Flüchtlinge ist höher als je zuvor und die UNHCR verzeichnet im Jahr 2017 der grösste Anstieg der Flüchtlingszahlen seit ihrem Bestehen (1951). 85 Prozent der Flüchtlinge lebt in Entwicklungsländern und verbringt durchschnittlich 17 Jahre in einem provisorischen Flüchtlingscamp.

  

Nachhaltige Entwicklung

In humanitären Krisen benötigen Menschen Stabilität. Mit den isolierten und robusten Räumen von BOXS werden die Lebensverhältnisse der Betroffenen nachhaltig verbessert. Humanitäre Organisationen profitieren von flexiblen und sicheren Möglichkeiten zur Unterbringung von eigenem Personal oder Help-Points in oder um Flüchtlingslager. In Entwicklungsprojekten steht die nachhaltige Förderung der Wirtschaft in Schwellen- und Drittweltländern im Fokus. Ressourcen und Infrastruktur müssen bereitgestellt und gebaut werden. 

  

Sicherheit und Stabilität

Zelte erfüllen zwar die Spontanhilfe, sind aber für längere, oft jahrelange Einsätze kaum geeignet. Die hygienischen Zustände, die fehlende Privatsphäre und vor allem das Wetter sind unberechenbare Faktoren und lassen ein menschenwürdiges Leben kaum zu.

  • Medical centers

  • Bürolösungen für humanitäre Organisationen

  • Unterkünfte für Arbeiter und Personal

  • Medikamentenlager

  • Katastrophenhilfe